« »

Valentinstag am 14. Februar 2013 – nicht vergessen!

Der Valentinstag ist für viele Paare – ob frisch verliebt oder langjährige Liebe – ein besonderer Tag. Er geht zurück auf das Jahr 469, als er für einen christlichen Märtyrer (Valentin), vom Papst Gelasius I. als Gedenktag festgelegt wurde. Bis 1969 wurde er als besonderer Heiligentag festgehalten. Noch heute werden vereinzelt Gottesdienste abgehalten und Ehepaare gesegnet.

In Begleitung mit dem Wellness Bummler entstand dieses Foto in Riga

Dieser Tag wird in vielen Ländern der Welt gefeiert. In China wird dieser Tag zum Beispiel Qixi genannt. In Japan gibt es einen Brauch: Männer schenken der Angebeteten Schokolade. Die Dame schenkt dann einen Monat später – am “White Day” – als Gegenzug weiße Schokolade zurück. Dies wird auch in Südkorea so gefeiert, hier gibt es aber zusätzlich den “Black Day”, wenn es von der Geliebten keine Schokolade zurück gab.
In Finnland ist der Valentinstag ein allgemeiner Freundestag. Dort werden dann – meist anonym – Freunden kleine Präsente zukommen gelassen.
In einigen Ländern werden – als Zeichen für die ewige Liebe – Schlösser an Brücken angebracht. Einige sind mit Gravuren versehen.

Bei uns ist es ein Tag, an dem es frische, schöne, bunte Blumen für die Dame gibt. Doch auch Parfüms, Gutscheine, Pralinen oder sonstige Annehmlichkeiten werden der Liebsten geschenkt. Immer öfter wird hier auch Wert auf Natürlichkeit gesetzt. Auch für die Herren der Schöpfung wird häufiger eine Kleinigkeit überreicht. Hier gibt es dann Herrenkosmetik oder ein Kinogutschein. Vielleicht ist ja auch ein gemeinsamer Wellness-Urlaub geplant.

Hier auf gutscheinsammlung.net gibt es einige Tipps für den Valentinstag. Lassen Sie sich inspirieren und stöber Sie durch die Angebote unserer Partner.

Wir wünschen ein verliebtes Valentinsfest!

Hier einige Tipps vom gutscheinsammlung.net-Team

Douglas Parfümerie


Valentins


5.-€ Gutschein bei www.point-rouge.de


Frische Pralinen direkt nach Hause

Kategorien: Saisonale Gutscheine
Matthias Klindworth
Hier schreibt Matthias Klindworth

Entwickler & kreativer Kopf bei der Hamburger MedienAgentur, Teilhaber & Geschäftsführer.